seifertelektrotechnik-dgvu-prfung-min.jpg

PRÜFUNG NACH
DGUV

DGUV ist die Abkürzung für die Deutsche Gemeine Unfallversicherung. Diese hat eine Checkliste mit Vorschriften angelegt, die jeder Mitarbeiter zu seiner eigenen Sicherheit befolgen sollte. So wird sichergestellt, dass Unfälle vermieden werden können, bevor sie überhaupt entstehen.

Im elektrotechnischen Bereich ist vor allem die Vorschrift 3 (V3) relevant.

Zum einen gehört dazu die Prüfung von ortsveränderlichen Geräten. Damit sind Geräte gemeint, die mit einem Stecker an eine Steckdose angeschlossen werden können. Bei ortsveränderlichen Geräten greift die Norm VDE701/702, die besagt, dass fachgerechte Sicherheitsprüfungen von elektronischen Betriebsmitteln nach Instandsetzung/Reparaturvorgängen sowie sogenannte Wiederholungsprüfungen durchgeführt werden müssen.

PRÜFUNG VON
ORTFESTEN ANLAGEN

Zum anderen ist auch die Prüfung von ortfesten Anlagen wichtig für einen reibungslose Ablauf und die Sicherheit in Ihrem Betrieb. Dazu gehören alle elektrotechnischen Anlagen, die fest mit dem Gebäude verbunden sind, wie zum Beispiel Steckdosen, Stromkreise, Großgeräte und Unterverteilungen.

Viele wissen nicht, dass ortsfeste Anlagen nach VDE0100, Teil 600 bereits vor der ersten Anwendung überprüft werden müssen. Nach der Inbetriebnahme der Anlagen müssen regelmäßige Besichtigungen, Erprobungen und Messungen vorgenommen werden.

SEIFERT
ELEKTROTECHNIK

übernimmt diese regelmäßigen Überprüfungen gerne für Sie, um die Sicherheit in Ihrem Unternehmen in allen Bereichen zu erhalten und zu fördern. Unsere Mitarbeiter arbeiten dabei zielsicher und kompetent, damit die laufenden Arbeitsprozesse ungestört fortgeführt werden können.

 

SEIFERT

ELEKTROTECHNIK

05322 878444

05322 878446

info@sedatec.de

In der Nachthude 1

38667 Bad Harzburg

UNSERE
ÖFFNUNGSZEITEN

Mo. bis Do. von 07:00 - 17:00 Uhr

Freitag von 07:00 - 14:00 Uhr